BUCH: HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES

Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Verlages. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ist im Handel erhältlich.


Gut zu wissen:

Punkteverteilung:

 
  • Autor: J.K. Rowling
  • Land: England
  • Verlag: Carlsen
  • Seiten: 656
  • Erzählform: Er-Form
  • ISBN: 978-3-551-57777-1
  • gelesen: 10.05.2018 – 29.06.2018
 
  • Einbandgestaltung: 3 von 5
  • Orthographie: 5 von 5
  • Ausdruck: 5 von 5
  • Unterhaltung: 5 von 5
  • Struktur: 5 von 5
  • Gesamtwertung: 5 von 5

Titel der Originalausgabe: Harry Potter and the Deathly Hallows
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc
Aus dem Englischen von Klaus Fritz

 

Die HARRY-POTTER-Reihe:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuerkelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix
  6. Harry Potter und der Halbblutprinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

außerdem:
Harry Potter und das Verwunschene Kind

 

Worum geht’s?


Im letzten Band dieser Reihe geht es buchstäblich um Leben und Tod. Voldemort ist auf dem Höhepunkt seiner Macht. Harry, Ron und Hermine sind auf der Jagd nach Horkruxen, den magischen Bruchstücken von Voldemorts Seele, die über das ganze Land verteilt sind. Sie alle aufzuspüren und zu vernichten erscheint zunehmend aussichtslos, bis sie unerwartete Hilfe erhalten. Schließlich führt sie die Suche zurück zu ihrer Schule. Wir erleben die berühmte Schlacht von Hogwarts, wo sich das Schicksal nicht nur der magischen Welt entscheidet.

Und wie war’s?


Der letzte ist ein echter Gänsehaut-Band. In kaum einem anderen Potter-Buch habe ich so mitgefiebert – und das, obwohl ich die Filme ja hoch- und runtergesehen habe. Ich dachte eigentlich auch, den siebten Band schon gelesen zu haben, doch auch wenn mich mein Gedächtnis allzuoft im Stich lässt, wenn es um Geschichten geht, bin ich sicher, dieses Buch noch nicht gekannt zu haben. Zu viele Details, die trotz der Aufspaltung keinen Einzug in die beiden Abschlussfilme gefunden haben, waren mir gänzlich unbekannt.

Die Heiligtümer des Todes sind ein wahrlich würdiger Abschluss dieser grandiosen Serie um den Zauberlehrling Harry Potter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*