still alive

Heute geht es mir vergleichsweise blendend! Schon die ersten Bewegungen beim Aufwachen um acht Uhr waren nicht mehr schmerzhaft wie gestern. Und sogar mein Appetit ist zurückgekehrt. Vor meinem Frühstückszwieback habe ich brav meine bittere Medizin genommen und dem wieder aufkommenden Baulärm gelauscht. Zwei Stockwerke über mir scheint jemand seine Wohnung auseinander zu nehmen…

Es ist März. Endlich! Doch auch zum meteorologischen Frühlingsanfang hat es wieder geschneit. Nicht viel natürlich, aber es genügt für weiße Dächer wohin das Auge reicht. Ich hoffe, der Frühling ist so pünktlich wie im letzten Jahr.

Ich werde jetzt in die Dusche hüpfen und nachsehen, ob ich einen kleinen Briefumschlag im Postkasten habe…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*