Schatten über Hollywood

Die Drei Fragezeichen gab es schon, als ich noch klein war, und das ist immerhin schon ein paar Jahre her. Die Drei Fragezeichen gibt es auch heute noch. Die Sprecher sind allesamt älter geworden, die Figuren Justus, Peter und Bob hingegen sind immer noch Schüler und lösen ausdauernd jeden Fall. Als Hörspiel-Banause kannte ich keinen einzigen der drei Detektive, begegneten mir doch in meiner Kindheit lediglich Figuren wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg oder Flitze Feuerzahn…

Die Autofahrt führte im Osten Schleswig-Holsteins von der Marzipan- bis zur Landeshauptstadt durch verschneite Ortschaften. Während bei uns nur unbedeutend wenig Puderzucker vom Himmel gerieselt war, schien Plön geradezu im Schnee versunken zu sein. Mannshohe Schneewehen säumten die Straßen und die Bewohner türmten unter wachsamen Kohleaugen kugeliger Schneemänner weiße Berge vor ihren Häusern auf. Die Gehwege waren von Schlittenkufen gezeichnet.

Nach einem Kurzbesuch in Carmens neuer Behausung machten wir uns zu dritt auf den Weg zur „Traumfabrik“, wo Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas ein aufgeregtes und – wie mir schien – gleichzeitig schon routiniertes Publikum erwartete. Die neueste Episode der Drei Fragezeichen hieß „Schatten über Hollywood“ und trug die stolze Nummer 128. Während sie eingespielt wurde, saß Olli Rohrbeck über uns auf der Bühne auf einem schwarzen Sofa und lauschte der Detektivgeschichte, in der Geister vom Hollywood-H in die Tiefe springen und die Drei Fragezeichen einen komplizierten Fall lösen müssen, bei dem sie selbst in große Gefahr geraten. Im Anschluss (nach einer Pause) gab es ein Live-Hörspiel mit Freiwilligen aus dem Publikum. Das war ein echter Kracher! Zusammen mit Justus Jonas spielten eine Handvoll Leute eine Folge nach. Nur kurz proben und rauf auf die Bühne. Ein echtes Highlight war der „Morton“-Sprecher, der für seine kurzen Passagen jedesmal tosenden Beifall erntete.

Die Veranstaltung hat ziemlich viel Spaß gemacht. Die Fangemeinde war sehr familiär, da muss man sicher erst „reinwachsen“. Die Hartgesottenen kennen jede Episode seit ihrer Kindheit und können alles Wort für Wort mitsprechen. Eines ist sicher: die nächste Record-Release-Party kommt bestimmt, und wir sind dabei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*