Manifestation

Vor Kurzem erzählte ich von meinem Ausflug auf die Eisbahn in Hamburg. Am selben Tag wurde etwas ausgelöst, das schon viele Jahre in mir schlummerte…

Während wir darauf warteten, dass der Regen nachließ, suchten wir Unterschlupf und Zeitvertreib in verschiedenen Kaufhäusern. Dabei gerieten wir in einen Spielwarenladen und dort in die Modellbahn-Abteilung. Unzählige Eisenbahn-Nachbauten, Mini-Lokomotiven, Waggons und Bahnhöfe waren fein säuberlich aufgereiht. Schon als kleiner Junge wollte ich unbedingt eine Modelleisenbahn haben und die Züge, die ich kannte, durch kleine Landschaften fahren lassen. Matthias, ein Nachbarjunge, hatte eine gewaltig große Modellbahn-Anlage, mit der ich hin und wieder spielen durfte. Am liebsten gefielen mir die ganz kleinen Züge. Leider waren Modelleisenbahnen damals sehr teuer und Geld sowieso chronisch knapp. Und so blieb der große Traum von einer eigenen Eisenbahn unerfüllt.

Bis jetzt. In jener oben erwähnten Modelleisenbahn-Abteilung wurden in mir ein paar Rädchen in Gang gesetzt, die jetzt soviel Fahrt aufgenommen haben, dass ich damit begonnen habe, mir eine eigene Eisenbahn zuzulegen – und zwar die ganz kleine! Die Modelle sind seit damals wohl nicht unbedingt günstiger geworden (im Gegenteil). Jetzt zahlt es sich aus, dass wir den Glastisch noch nicht gegen einen Holztisch ersetzt haben, denn auf der Ablage unter der Glasplatte ist die neue Eisenbahn vor den neugierigen Katern einigermaßen sicher. Übrigens sind die Kater mindestens genau so begeistert wie ich selbst! Jedoch sind sie mit den derzeitigen Ausmaßen schon zufrieden, während ich natürlich nach und nach eine komplette Anlage erstellen möchte (im Moment fährt der ICE über Gleise, die auf einer Pappe liegen).

Ein bisschen bremsen muss ich mich aber schon. Bei ebay ist das Angebot gewaltig, aber die Preise sind gesalzen und gepfeffert. Und so hole ich mir nun Stück für Stück ein paar Kindheitserinnerungen zurück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*