Das blaue Band

Der Frühling lässt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte. Endlich ist es soweit! Die Sonne gibt seit Tagen ihr bestes, und selbst am heutigen Samstag bleibt der prophezeite Regen aus. Gestern Abend haben wir mit hereinbrechender Dunkelheit die Balkonbepflanzung erneuert. Nachdem wir das mit dem Wein nicht so hinbekommen hatten (war wohl schon zu spät im Jahr) haben wir nun Clematis engagiert, uns vor gar zu neugierigen Nachbarsblicken zu schützen. Seit gestern dürfen auch die Kater wieder an der geöffneten Balkontür sitzen. Aufgeregt wie kleine Kinder beobachten sie das muntere Treiben von Vögeln, Insekten, Nachbarskatzen und Leuten, die es in den heimischen Garten zieht.

Die Heizperiode ist vorüber, alle Fenster stehen weit offen und die duftende Frühlingsluft füllt jeden noch so kleinen Winkel unserer verschlafenen Wohnung. Zeit für einen Frühjahrsputz.

Während ich dieser Tage meine Tagebucheinträge aus dem Jahr 2005 in ein Fotobuch übertrage, stolperte ich heute früh (naja, ich bin ja erst um halb zwölf aus dem Bett gekullert…) über den 3. April 2005. Das Wetter war genau wie heute und ich war mit meinem kleinen gelben Flitzer nach Hamburg gefahren. Landungsbrücken, Alster, Planten un Blomen und eine Ausstellung über tibetischen Buddhismus. Leider muss mein Freund heute arbeiten, deshalb kann ich das nicht mit ihm zusammen wiederholen. Vielleicht haben wir Glück, und morgen scheint wieder die Sonne…

Auf der Arbeit geht es im Moment hektisch zu. Es ist wieder Zeit für die Bundesbank-Meldung. Am Donnerstag wurde die Frist für die Freigabe bekanntgegeben. Während ich für die letzte Meldung noch knapp zwei Wochen Zeit hatte (und damit kam ich gerade so hin), bleiben mir für diesen Termin gerade mal fünf Tage. Das bedeutet: klotzen, klotzen, klotzen! Am Donnerstag kehrte ich dem Büro um 20:10 Uhr den Rücken und begann meine Arbeit am Freitag um 07:17 Uhr. Ähnlich wird es in der kommenden Woche laufen, damit am Donnerstag um 16:00 Uhr die Bundesbank ihre Meldung erhält.

Und dann ist Ostern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*